Info

Der Wohnungsmarkt in Hamburg

Rund 900.000 Wohnungen gibt es in Hamburg, davon sind nach einer Erhebung des Landesverbands Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen rund 80 Prozent Mietwohnungen. Etwa 20 Prozent der Wohnungen befinden sich in Ein- oder Zweifamilienhäusern, der größte Anteil (43 Prozent) in Gebäuden mit sieben bis zwölf Wohnungen.

Bei einer Bevölkerungszahl von rund 1,8 Millionen Einwohnern gibt es etwa 980.000 Haushalte. Die meisten sind allerdings Singlehaushalte: rund 520.000 Menschen in Hamburg leben allein - also mehr als die Hälfte. Hingegen gibt es in der Stadt nur noch 170.600 Haushalte mit Kindern, was ungefähr einem Anteil von 17, 5 Prozent der Haushalte entspricht.

Höchst unterschiedlich sind die Mietpreise verteilt: Der durchschnittliche Preis bei Neuvermietung liegt zwar bei 10,56 Euro pro Quadratmeter: In der HafenCity aber bei 17,25 Euro, in Altona-Nord bei 16,58 Euro. Günstig sind Francop (6,26 Euro) und Marmstorf (6,53 Euro) im Süden der Stadt. Auch Lurup (7,11 Euro) und Lohbrügge (7,10 Euro) sind günstig.

Entdecken Sie Top-Adressen in Ihrer Umgebung: Immobilien in Hamburg