Gastronomie

Neues Restaurant im Stadtpark geplant

In dem Häuschen auf dem Gelände des ehemaligen Freiluftbades soll spätestens 2014 ein Gastronomiebetrieb eröffnet werden.

Hamburg. Auf dem Gelände des ehemaligen Luft- und Sonnenbades an der Hindenburgstraße im Stadtpark soll ein neues Restaurant entstehen. Das 23 Quadratmeter große Gebäude beherbergte früher den Aufenthaltsraum fürs Personal, dazu gehört eine Terrasse.

Gestern stellte das Bezirksamt Nord im Regionalausschuss Eppendorf/Winterhude die Pläne dazu vor. In einem öffentlich ausgeschriebenen Wettbewerb soll bis zum Frühjahr 2013 das beste Konzept für die gastronomische Nutzung mit dem dafür erforderlichen Um-, Neu- oder Erweiterungsbau gefunden werden.

„Wir sind von der Idee überzeugt und unterstützen das Vorhaben”, sagt Christoph Ploß, CDU-Ortsvorsitzender in Winterhude. Spätestens 2014, zum 100. Jubiläum des Stadtparks, soll die Eröffnung gefeiert werden.