450 Millionen: Karin von Welck präsentiert die neueste Kostenplanung

Preis des Prestigeprojekts steigt weiter

Stadt muss zusätzliche 137 Millionen Euro für den Bau bezahlen. Dazu kommen noch Nebenkosten in beträchtlicher Höhe. Kultursenatorin: "Der Preis für diese Einigung ist sehr hoch." Hier geht’s zur Bildergalerie. Hier gibt es weitere Berichte, Webcam-Aufnahmen und Bildergalerien.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.