Kursmanipulationen

Auch Conergy und Thielert mögliche Spekulationsopfer

Staatsanwaltschaft verdächtigt 31 Personen des Aktienbetrugs. Darunter auch ein Ex-Mitglied der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger.