Festnahme

17-Jähriger bringt Polizei auf die Spur eines Fahrraddiebs

Harburg. Ein 17-Jähriger aus Stade hat in Hamburg einen Fahrraddieb überführt. Der Jugendliche war gestern gegen 10 Uhr mit einem Zug der Linie S 3 in Richtung Harburg gefahren. Dabei machte ihn das Gespräch einer Vierergruppe stutzig, die ein Mountainbike dabeihatte. Er hörte heraus, dass das Rad gestohlen war - und alarmierte die Polizei. Die entdeckte die Gruppe auf den Bildern einer Überwachungskamera und stellte die Gruppe am Harburger Rathausplatz. Gegen den 47-Jährigen, der das Rad gestohlen haben soll, wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem stellten die Polizisten fest, dass gegen einen weiteren Mann aus der Gruppe ein Haftbefehl vorlag, und brachten den 32-Jährigen ins Gefängnis.