Info

Politik, Familie, Glaube

Lange Jahre war Hans Apel an den Schaltstellen der Macht, erst Finanz- und dann Verteidigungsminister der SPD. In seinem neuen Buch kommentiert der 78-Jährige die Geschichte der Bundesrepublik aus seiner Sicht. Politik, Familie und Glaube sind die Eckpunkte seines spannenden Lebens, das in Hamburg in den Kriegstrümmern begann.

Nach der Wende arbeitete Apel ehrenamtlich als Honorarprofessor an der Universität Rostock, war Aufsichtsratsvorsitzender des Kombinats Schwarze Pumpe. Seine Liebe gehört außerdem dem FC St. Pauli. Apel war Vizepräsident und Vorsitzender des Aufsichtsrats und besucht mit seiner Frau Ingrid jedes Heimspiel der Kiezkicker.