Stationen der Schwarz-Grünen Koalition - Vom Schuldebakel bis zu den Sparbeschlüssen

18.7. 2010: Per Volksentscheid stoppen die Hamburger die Einführung der Primarschule. Die Initiatoren von "Wir wollen lernen" um Walter Scheuerl jubeln.

18.8. 2010: An der GAL-Basis brodelt es. Der designierte Bürgermeister Christoph Ahlhaus beantwortet die Fragen der Mitglieder - und gewinnt ihr Vertrauen.

22.8. 2010: Trotz massiver Kritik stimmt die GAL-Mitgliederversammlung dem Fortbestand der Koalition mit der CDU mit großer Mehrheit zu.

25.8. 2010: Die Bürgerschaft wählt Christoph Ahlhaus zum Bürgermeister. Für Aufregung sorgt, dass er zwei Stimmen aus der Opposition bekommt.

15.9. 2010: Bürgermeister Christoph Ahlhaus betont in seiner ersten Regierungserklärung vor der Bürgerschaft, dass er weiter am Sparkurs festhalten will.

22.9. 2010: Bürgermeister Christoph Ahlhaus kündigt nach einer Senatsklausur dramatische Einsparungen für den Doppelhaushalt 2010/11 an.