Ex-Bürgermeister

Medienbericht: Von Beust nimmt Teilzeitjob an

Foto: dpa

Wie der "Focus" berichtet, wird der Jurist ab Oktober als "Senior Advisor" für die Unternehmensberatung Roland Berger arbeiten.

Hamburg. Hamburgs Ex-Bürgermeister Ole von Beust (CDU) übernimmt einen Teilzeitjob in der Wirtschaft. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, wird der Jurist vom 1. Oktober an als „Senior Advisor“ für die Unternehmensberatung Roland Berger arbeiten. Eine Sprecherin von Roland Berger bestätigte dem Magazin, dass der 55-Jährige zehn Tage im Monat in der Hamburger Niederlassung tätig sein wird.

Von Beust soll dabei seine Kenntnisse und Kontakte in Politik und Wirtschaft nutzen. Verantwortung für Personal sei mit dem neuen Job, einer Art Beiratsfunktion, nicht verbunden, berichtet der „Focus“ weiter. Von Beust war im August als Chef der schwarz- grünen Koalition in Hamburg zurückgetreten.