Caritas

Rollende Zahnarztpraxis bis 2013 gesichert

Hamburg. Die rollende Zahnarztpraxis des katholischen Caritas-Verbandes in Hamburg ist für drei weitere Jahre gesichert. Die Firma Colgate-Palmolive habe den zum Jahresende auslaufenden Vertrag über einen Teil der Betriebskosten bis Ende 2013 verlängert, teilte die Caritas mit. Zum Team gehören ehrenamtliche Zahnärzte, Zahnarzthelferinnen und ein hauptamtlicher Fahrer. Jeweils zwei Tage pro Woche werden Kitas und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe besucht. An zwei weiteren Tagen steht die ambulante Behandlung von Obdachlosen auf dem Programm. Infos im Internet www.zahnmobil.de