Hamburger Grafiker gestaltet das "Kinderspiel des Jahres"