Harvestehude

USA vergeben Stipendien für Migrantenkinder

Das US-Generalkonsulat in Harvestehude vergibt drei Teilstipendien an Schüler mit Migrationshintergrund, die das kommende Schuljahr in den USA verbringen. Morgen trifft sich Generalkonsulin Karen E. Johnson mit den drei Hamburger Jugendlichen. Deutsche aus Zuwandererfamilien seien in transatlantischen Austauschprogrammenn stark unterrepräsentiert, so das Konsulat. Karen Johnson selbst verbrachte als Austauschschülerin einen Sommer in Schleswig-Holstein.