Hoheluft

Schon fast 24 000 Stimmen zum Bürgerentscheid

Schon 23 791 Eimsbüttler haben seit Donnerstag per Briefwahl am Bürgerentscheid über den Bau eines Kontorhauses an der Hoheluftbrücke teilgenommen. Insgesamt sind rund 195 000 Bürger abstimmungsberechtigt. Am 1. Juli können die Bewohner zwischen 8 und 18 Uhr in den Kundenzentren des Bezirksamts Eimsbüttel ihre Stimme abgeben. Stephan Glunz, stellvertretender Bezirksabstimmungsleiter, sagt: "Der bisherige Rücklauf lässt eine für einen Bürgerentscheid erfreulich hohe Abstimmungsbeteiligung erwarten. Ich gehe davon aus, dass rund 50 000 Eimsbüttler von ihrem Abstimmungsrecht Gebrauch machen werden."