Internationale Bauausstellung feierte auf früherer Mülldeponie