Gastro-Messe

Erfolg für Internorga

Die Hamburg Messe und Congress GmbH zieht eine positive Bilanz zur Gastro-Messe Internorga, die am Freitag vergangener Woche begonnen hatte und gestern endete. 1105 Aussteller hatten auf dem Hamburger Messegelände neue Produkte aus dem Bereich Gastronomie, Hotels und Bäckereien gezeigt. Mehr als 100 000 Besucher registrierte die Messegesellschaft. Knapp 90 Prozent davon seien reine Fachbesucher gewesen.

Erstmals hatte die Hamburger Messegesellschaft eine "Newcomer-Area" auf der traditionellen Messe installiert.

Dort konnten sich Unternehmen präsentieren, die in dem sogenannten Außer-Haus-Markt bisher noch nicht präsent waren. Ein Konzept, das sich als sehr erfolgreich erwiesen habe, wie Messechef Bernd Aufderheide sagt. "Damit haben wir eine exzellente Präsentationsplattform für Neueinsteiger geschaffen, die hervorragend angenommen wurde."