Wilhelmsburg

Auto in Wilhelmsburg gestohlen und angezündet

Unbekannte haben in der Sonnabendnacht ein schrottreifes Auto vom Gelände einer Kfz-Werkstatt an der Straße Am alten Schlachthof (Wilhelmsburg) gestohlen und in die Straße An der Hafenbahn nahe dem S-Bahnhof BallinStadt gefahren. Dort zündeten sie den Chrysler an und schoben ihn in einen kleinen Wassergraben, wo ihn am Tag darauf ein Anwohner entdeckte und die Polizei benachrichtigte. Der Wagen, der einem 53-Jährigen gehört, war nicht mehr zugelassen. Die Polizei ermittelt.