Leserbriefe

Alstereis

Nicht nachvollziehbar

"Alstervergnügen auf dünnem Eis", Abendblatt, 25. Januar

Ich kann nicht nachvollziehen, was die Leute so auf dem Eis fasziniert. Mich kriegt auch bei Erlaubnis der Stadt keiner aufs Eis. Das Geschrei ist dann groß, wenn doch jemand einbricht. Und die Retter dürfen dann wieder losziehen und Leben retten.

Danica Hubrich, per E-Mail

Trotz Warnung

Wenn Eltern mit ihren Kindern trotz Warnungen auf der Alster herumlaufen und auf Nachfrage antworten, es werde schon nichts passieren, dann drängt sich mir zwangsläufig die Frage nach der charakterlichen Eignung solcher Eltern auf. Und was lernen die Kinder? Ist doch egal. Pädagogisch wertvoll.

Andreas Kaluzny, per E-Mail