Bugenhagen-Medaille

Jepsen ehrt Ehrenamtliche

Für ihren ehrenamtlichen Einsatz zeichnet die Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche zwei Männer und eine Frau mit der Bugenhagen-Medaille aus. Bischöfin Maria Jepsen überreicht die höchste nordelbische Auszeichnung am 7. Februar in einem Gottesdienst für Ehrenamtliche in der Hauptkirche St. Michaelis. Die Medaille erhalten der ehemalige Vizepräsident des Schleswig-Holsteinischen Landtages, Alfred Schulz (81, SPD), aus der Kirchenkreissynode Stormarn und der ehemalige Finanzvorstand des Kindertagesstättenwerkes Blankenese, Hans-Wolf Michahelles (77, Kirchenkreis Blankenese). Die langjährige nordelbische Synodale Brigitte Hasselmann (Lübeck) bekommt die Auszeichnung am 5. März in der Lübecker St.-Petri-Kirche.