Lexikon

Sprechen Sie Hamburgisch? (314)

K: Klüteneis

Klüteneis - das waren Eisstangen, die man zur Kühlung brauchte und die von Eisträgern mit Leder-Schulterschutz und einem Eishaken zu uns in die 3. Etage gebracht wurden, wo sie in einer Eistruhe gelagert wurden (das war der Kühlschrank bei uns im Jahre 1948).

Herzliche Grüße an die Redaktion,

Traute Buck

K: Kehr di an nix

Ihr Buch hat den Sinn für das Hamburgische stark geweckt. Auch Redewendungen gehören dazu.

So haben die Gleichgültigen und Unbekümmerten ihre Beachtung und Charakterisierung gefunden: he is 'n kehr di an nix. Manchmal kann man solche Leute beneiden.

Holl di stief!

Hans-Alfred Berger

Sie erhalten das Buch "Sprechen Sie Hamburgisch?", falls vorrätig, im Buchhandel oder können die 3. Auflage, die im Januar erscheint, versandkostenfrei unter www.abendblatt.de/shop oder unter (040) 347-265 66 vorbestellen. Anregungen und Ergänzungen bitte als E-Mail an briefe@abend blatt.de (Betreff: Hamburgisch).