Wetteinsatz

Martin Jol versteigert Bild für Kinder

Foto: Holger Stöhrmann

Das Abendblatt wird das Bild des Künstlers Michael Mosa, das aus der privaten Sammlung des ehemaligen HSV-Trainers Martin Jol stammt, versteigern.

Hamurg. Das Abendblatt wird das Bild des Künstlers Michael Mosa, das aus der privaten Sammlung des ehemaligen HSV-Trainers Martin Jol stammt (Foto mit Mosa), zugunsten der Aktion „Kinder helfen Kindern“ versteigern. Bitte geben Sie Ihr Gebot per Mail (jolwette@abendblatt.de) oder per Post (Hamburger Abendblatt, Sportredaktion, 20350 Hamburg) ab. Wichtig ist dabei die Angabe Ihrer vollständigen Anschrift sowie eine Telefonnummer, unter der wir Sie tagsüber erreichen können (Einsendeschluss ist der 15. Januar).

Martin Jol zu seiner Wette: „Ich denke noch oft an mein schönes Jahr in Hamburg zurück. Gern hätte ich meine Wette im Abendblatt gewonnen – die großartigen Fans des HSV hätten einen Einzug ins Pokalfinale nach Berlin auf jeden Fall verdient gehabt. Aber leider sind wir auf dem Weg ins Endspiel nicht zuletzt am fehlenden Glück gescheitert. Ich freue mich aber, dass das Bild aus meiner Sammlung jetzt für einen wirklich guten Zweck versteigert wird. Und ich wünsche dem HSV für die Rückrunde alles Gute.“