Verkehrswege

Notwendig

"Ramsauers Ausbau-West-Plan ärgert Ost-FDP", Hamburger Abendblatt, 9. November

Endlich einmal hat ein führender Politiker den Mut gefunden, die ausufernden Bau- und Erneuerungsmaßnahmen in den neuen Bundesländern zu kritisieren. Vom Wahrheitsgehalt dieser Äußerung kann sich jeder, der Richtung Osten fährt, selbst überzeugen. Die Vision des Einheitskanzlers Helmut Kohl von den "blühenden Landschaften" ist tatsächlich Realität, man sieht förmlich, wo das Geld geblieben ist. Bei diesen größtenteils sicher richtigen und notwendigen Investitionen kommt es natürlich auch zu Maßnahmen, die überzogen und nicht nachvollziehbar sind. Herr Ramsauer hat recht: Es ist jetzt an der Zeit, dass auch hier im Westen unserer Republik einmal investiert und zum Beispiel das zum großen Teil völlig marode Straßennetz saniert und ausgebaut wird. Mit einer Ost-West-Neiddebatte hat das nichts zu tun - auch die Ost-FDP muss in der Lage sein, unbequeme Wahrheiten zu ertragen.

Helmut Jung, Hamburg