Mitte November erscheint die Chronik für 2009

Das 40. Abendblatt-Jahrbuch

Das Jahrbuch des Hamburger Abendblatts feiert Jubiläum: Mitte November erscheint die 40. Ausgabe der handlichen Jahreschronik unter dem Titel "Hamburg 2009". Der Klassiker unter den Hamburg-Chroniken kann bereits jetzt über das Internet oder per Telefon bestellt werden.

Auf mehr als 322 Seiten können Sie in einer ausführlichen Chronik, großen Analysen der Abendblatt-Redakteure und den besten Bildern des Jahres die vergangenen Monate noch einmal nachlesen. Zum Jubiläum blickt das Abendblatt-Jahrbuch in einem zusätzlichen Kapitel über das Jahr hinaus: 40 Jahre Jahrbuch - eine Zeitreise in 40 Bänden.

Abendblatt-Redakteure analysieren im Jahrbuch, was die Stadt 2009 bewegte: Der erbitterte Streit und die Schulpolitik, die Krisen und Chancen der Kultur, die Träume und Tränen im Sport sowie die Trends in Hamburgs Gesellschaft. Spannend wie ein Krimi sind auch die immer neuen Enthüllungen im Fall HSH Nordbank nachzulesen - er beschäftigt nicht nur Banker, sondern auch Politiker und Staatsanwälte. Apropos Wirtschaft: Hier bietet das Jahrbuch Hintergründe zur Krise und wie sie den Hafen mit seinen Traditionsbetrieben erreichte. Doch das Jahr war auch bunt, bot Chancen und bot reichlich positive Nachrichten: Lesen Sie im Abendblatt-Jahrbuch nach, was wir gerade noch hautnah miterlebten - und was morgen bereits Teil ihrer großen Geschichte ist.

"Hamburg 2009 Die Chronik - Was die Hansestadt bewegte", Verlag Hamburger Abendblatt, ISBN: 978-3-939716-03-7, Hardcover, 322 Seiten, 19,90 Euro, Vorbestellungen unter: www.abendblatt.de/shop sowie unter Telefon: 040 / 347-265 66