Geschichte

Es begann 1897 mit elf Zimmern

Dass Hamburg das Hotel Vier Jahreszeiten hat, ist einer Bremerin zu verdanken. Thekla Toussaint, eine Norddeutsche mit hugenottischen Wurzeln, gelang das Kunststück, den Schwaben Friedrich Haerlin lebenslang in ihren Bann zu ziehen - und im Norden zu bleiben.