Kinderprogramm

Vom Ferieninspektor ausgesucht

Von uns - für euch: Das Abendblatt hat einen "Ferieninspektor". Der stellt während der Sommerferien täglich tolle Angebote für die Kinder vor, die ihren Urlaub in der Stadt verbringen. Viel Spaß!

Wilde Pflanzen pflücken

Heute geht die Wilde Zeiten Naturschule auf die Wiesen: Unter dem Motto "Durch erleben lernen" erforschen Kinder ab acht Jahren wildgewachsene Pflanzen auf dem 4000 Quadratmeter großen Gelände der Naturschule. "Welche Pflanzen sind giftig? Und welche kann ich essen?" sind nur zwei Fragen, die die Kids am Ende beantworten können. Die Veranstaltung kostet zwölf Euro (mit Ferienpass zehn Euro). Zeit: 16 bis 18 Uhr. Wilde Zeiten Naturschule, Bornkampsweg 38b (Ahrensburg). Telefon: 20 91 96 65. Internet: www.wilde-zeiten-naturschule.de

Spektakel in Harburg

Das Kinderzentrum Kennedy-Haus lädt heute zum "Affentanzspektakel" ein. Kids zwischen sechs und zwölf Jahren können sich auf der Hüpfburg austoben. Für alle Sportbegeisterten bietet das Zentrum ein Fußballturnier an. Und auch hungrige Mägen kommen bei der kostenlosen Veranstaltung in der Ballarena voll auf ihre Kosten: Beim Backen von Stockbrot dürfen alle mithelfen und mitessen. Zeit: 13 bis 17 Uhr. Ballarena, Braererstraße hinter der Schule Maretstraße (Harburg). Telefon: 428 71 37 58.

Pinguine im Bondenwald

Seepferdchen-Inhaber aufgepasst: Vom 17. bis zum 19. August können Kinder ab sechs Jahre beim Schwimmcamp im Schwimmbad Bondenwald ihre Pinguin-Prüfung machen. Ausgebildete Trainer zeigen den jungen Schwimmern die richtige Technik und neue Tricks. Mittags wird zusammen gespielt und gegessen. Einzige Voraussetzung: Teilnehmer müssen die Seepferdchen- oder die Junior-Pinguin-Prüfung bereits bestanden haben. Der dreitägige Kursus kostet 99 Euro. Zeit: 9.30 bis 13.30 Uhr. Anmeldung im Schwimmbad Bondenwald, Friedrich-Ebert-Straße 71 (Niendorf).