Ernährungstipps

Kinderküche: Der Vanille-Trick

Zu jedem Kantinen-Test gibt die Mutter einer siebenjährigen Tochter und Sterneköchin Cornelia Poletto Tipps für eine kindgerechten Küche. Heute: Gemüse

Hamburg. Bissfest muss es sein, nicht zu lange gekocht (häufig reichen 2 bis 5 Minuten), in mundgerechte Stücke portioniert und mit etwas Butter oder Olivenöl verfeinert. "Wichtig sind Anreize, nicht der Zwang zum Aufessen", sagt Cornelia Poletto. Man könne Kinder auch überlisten: mit Gemüse-Sticks, die immer extra neben dem Abendbrot mit ein bisschen Meersalz angeboten werden. "Auch hier kein Zwang. Kindergeschmack wandelt sich. Mal mögen Kinder Gurken, dann Wurzeln." Eltern sollten mit Kindern auch auf dem Wochenmarkt einkaufen. "So merken Kinder, dass dieses Gemüse nicht nur besser schmeckt als aus manchem Supermarkt, sondern sich auch länger hält." Ein Geheimtipp? "Tomaten mit Vanillesalz bestreuen, das mögen Kinder." Man lege einfach eine Vanilleschote in Meersalz.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg