Weltreisender in Sachen Demokratie

Aufgabe. Professor Erhard Hruschka (71) geht jetzt als EU-Beobachter nach Mazedonien.