Massage statt Kantine

Menschlich gesehen

Die Ruhe und Gelassenheit, die Gwen H o f f m a n n (50) ausstrahlt, überträgt sich schnell auf ihre Kunden. Die Chefin der Energy Clinic im Hotel Atlantic verhilft gestressten Managern wieder zum Ausgleich, löst mit fernöstlichen Massagetechniken Rücken-Verspannungen von Büro-Angestellten. Heilmethoden, die immer mehr berufstätige Hamburger in ihrer Mittagspause nutzen, anstatt in die Kantine zu gehen .

Die studierte Archäologin aus Othmarschen kam über ihre Hobbys wie Pantomime und Flamenco und ihre große Begeisterung für asiatische Wissenschaften auf den Wellness-Trip.

"Ich habe mich immer dafür interessiert, wie der Mensch gesünder und somit auch länger leben kann. Und ich habe mich immer gegen Eingriffe in die Natur gesträubt. Meine beiden Kinder und ich versuchen zum Beispiel immer mit Naturmedizin gesund zu werden, waren nie bei herkömmlichen Ärzten. Und wir sind selten krank", sagt sie.

Tägliche Entspannungs-Übungen, bei denen man auch schwitzt, gehören zu ihrem Geheimrezept - die Energie, welche sie dort über bestimmte Techniken und Übungen aufnimmt, gibt sie an ihre Kunden weiter.

Ihr Wissen hat sich die zierliche Frau auf Lehrgängen in China und in Neuseeland, wo die Energy Clinic ihren Ursprung hat, angeeignet. Ihr Credo: "Je bessere Laune man hat, desto besser kann man verdauen."