Beust mit dem HSV nach China?

Ole von Beust wird bei seiner Reise nach China im September möglicherweise von einer ganzen Fußballmannschaft begleitet. Nach Informationen des Abendblattes soll der HSV zusammen mit dem Bürgermeister in die Volksrepublik reisen - und dort Freundschaftsspiele absolvieren. Ob die Mannschaft tatsächlich mitreist, hängt allerdings vom Spielplan der nächsten Saison ab. Der ehemalige HSV-Profi Jörg Albertz spielt derzeit beim FC Shanghai Shenhua. Er könnte möglicherweise bei der Vermittlung von Spielen behilflich sein. Beim HSV gibt es bereits seit einer Weile Planspiele für eine Asien-Reise.