SPD verleiht Paula-Karpinski-Preis

Matthias Schmoock

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion verleiht heute erstmals den Paula-Karpinski-Preis. Die nach der früheren Hamburger Jugendsenatorin benannte Auszeichnung fördert Projekte der Jugendarbeit und stand diesmal unter dem Motto "Schlauspielen - Bildung in Krippe und Kindergarten". Zu der Verleihung im Rathaus werden rund 500 Kinder, Eltern und Erzieher der Hamburger Kindertagesstätten erwartet. Den Preis verleiht Bundesfamilienministerin Renate Schmidt (59, SPD), die Preisträger wurden vorab nicht verraten.

( schmoo )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hamburg