Zwei Hamburger Hochschulen droht das Aus

Hamburg. Wegen der Millionen-Sparpläne für die Hamburger Wissenschaft könnte die Hochschullandschaft in der Stadt schrumpfen. Um "die chronische Unterfinanzierung" der zahlreichen Hochschulen zu beenden, müsse auch über "strukturelle Maßnahmen ab 2013" nachgedacht werden, sagt der SPD-Hochschulexperte Philipp-Sebastian Kühn. Zwei der Hochschulen stehen bei der SPD besonders in der Kritik: die teils öffentlich finanzierte Hamburg Media School sowie die im Bau befindliche staatliche HafenCity-Universität (HCU). Die Media School bringt nicht genügend private Mittel auf, der HCU verweigerte der Senat kürzlich Forderungen in Millionenhöhe.