Erstmals ein Krabbenbrot

Seit einem halben Jahrhundert lebt sie in Hamburg - aber Fisch und Co. kann Sabine Meier, 54, aus Wandsbek nicht ausstehen. Doch jetzt auf dem Hafengeburtstag traute sie sich, ein Krabbenbrötchen zu essen. Ob's denn gemundet habe? "Nee."