Messehallen

Schicke Schiffe: Am Sonnabend startet die Hanseboot

513 Austeller zeigen ab Sonnabend die Neuheiten aus der Welt der Boote. Der Aufbau der Hamburger Messe ist im vollen Gange.

Hamburg.  Die Boots-Lieferungen sind da: Am Sonnabend, 31. Oktober, beginnt die 56. Internationale Bootsmesse Hanseboot. Derzeit läuft der Aufbau in den Hallen.

Eine Woche lang zeigen 513 Aussteller bis zum 8. November neue Boote, Zubehör und vieles mehr. Zudem gibt es ein Bühnenprogramm, unter anderem mit Diskussionen von Experten und Fachvorträgen. In einem Wasserbecken können Besucher üben, was zu tun ist, wenn ein Boot kentert.

Parallel zur Hanseboot findet vom 29. bis 31. Oktober das Finale der Deutschen Segelbundesliga auf der Außenalster statt. 18 Vereine segeln in der 1. Bundesliga um die Meisterschale. Der finale Lauf wird live in den Messehallen übertragen.

Der Eintritt für die Hanseboot kostet zwischen sieben und 18 Euro. Geöffnet sind die Hallen täglich von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch bis 20 Uhr.

( HA )