Hamburger Abendblatt iPad App:

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Hamburger Abendblatt HD Application (im Folgenden „Abendblatt HD App" genannt) entschieden haben.Abendblatt HD App ist ein Angebot der Axel Springer AG. Die Axel Springer AG legt großen Wert darauf, dass der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewahrt werden und hat sich deshalb die folgende Datenschutzpolitik gegeben.

Welche Daten werden im Rahmen der Abendblatt HD App erhoben?

Die Axel Springer AG fühlt sich den Grundsätzen der Datensparsamkeit und Datenvermeidung im Rahmen des deutschen Datenschutzes verbunden. Eine Datenerhebung erfolgt daher nur zum Zwecke der Systemsicherheit und um das Angebot der Abendblatt HD App permanent zu verbessern.

Bei der Nutzung der Abendblatt HD App werden folgende Daten gespeichert:

• alle Artikel, die der Nutzer liest, werden temporär gespeichert (Cache)

• es wird gespeichert, wenn der Nutzer seine Startseite der App personalisiert (Reihenfolge und Anzahl der Artikel)

• der Ort für das Wetter wird gespeichert

• der zuletzt gelesene Artikel wird gespeichert, um ihn beim nächsten App-Start darzustellen

• Tracking-/Nutzungs-Daten werden gespeichert und anonymisiert an den Server übertragen

• Abo-bezogene Daten werden zentral auf einem Server gespeichert (IMEI, UDID, Abo-Code, Ablaufdatum etc.)

• abonnierte Kanäle für Push-Benachrichtigungen werden auf einem Server gespeichert

• die E-Mail-Adresse des Nutzers wird gespeichert, wenn er sich den Abo-Code per E-Mail zuschicken lassen möchte

Die Axel Springer AG sammelt und speichert darüber hinaus statistische Daten. Diese Datenspeicherung erfolgt nur für interne Zwecke und erlaubt keinen Rückschluss auf Ihre Identität.

Zur Qualitätsverbesserung und zum Zweck einer benutzerfreundlichen Gestaltung unseres Angebotes setzen wir „Webtrekk“ ein. „Webtrekk“ ist ein Statistik Programm, welches die Nutzung der App anonymisiert aufzeichnet.

Der Einsatz von „Webtrekk“ ermöglicht uns eine Analyse Ihres Nutzungsverhaltens. Hierdurch können wir die Abendblatt HD App individuell an Ihre Wünsche anpassen. Die Auswertungen werden nur für die Dauer des jeweiligen Online-Besuches vorgenommen. Alle Auswertungen werden nicht personenbezogen, sondern pseudonymisiert durchgeführt, d. h. persönliche Identifikationsmerkmale werden durch ein Kennzeichen zu dem Zweck ersetzt, die Bestimmung des Betroffenen auszuschließen oder wesentlich zu erschweren.

Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Das Angebot der Abendblatt HD App können Sie grundsätzlich ohne die Eingabe personenbezogener Daten nutzen. Soweit Sie an unseren erweiterten Angeboten, wie beispielsweise Gewinnspielen, teilnehmen möchten, sind Sie aufgefordert, personenbezogene Daten einzugeben. Die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten ist freiwillig. Je nachdem, welche Dienste in Anspruch genommen werden, werden Name, Anschrift, Geschlecht, Geburtsdatum, Kundennummer, Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse erhoben oder verwendet.

Zuzüglich zu den Angaben zu Ihrer Person, wählen Sie selbst ein Pseudonym („Nickname“). Dazu ist jedoch zunächst erforderlich, dass Sie sich unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in der Abendblatt HD App registrieren. Die weiteren Angaben sind optional. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist erforderlich, um automatische Registrierungen auszuschließen und Sie bei einem Gewinn benachrichtigen zu können.

Das Pseudonym wird im Rahmen des jeweiligen Gewinnspiels gegebenenfalls veröffentlicht. Die Axel Springer AG wird Ihre personenbezogenen Daten nur erheben oder verwenden, soweit dies für die Ausführung eines Dienstes erforderlich ist oder Sie uns dazu Ihre (elektronische) Einwilligung erteilt haben. Wir erheben Ihre Daten in folgenden Fällen ausschließlich zweckgebunden:

• Teilnahme an Gewinnspielen

• Verschicken des Abo-Codes per E-Mail

Alle Daten erheben und verwenden wir ausschließlich unter Beachtung der jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten.

Einwilligung

Wir sind gemäß den Vorgaben des Telemediengesetzes verpflichtet, Ihre (elektronische) Einwilligung zur Erhebung oder Verwendung personenbezogener Daten zu protokollieren. Auf Wunsch können Sie jederzeit, den Inhalt der (elektronischen) Einwilligung abrufen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bei Bedarf schreiben Sie bitte an:

Axel Springer AG

Axel-Springer-Platz 1

20350 Hamburg

oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@abendblatt.de

Sollten Sie uns Ihre Einwilligung nicht erteilen, bitten wir Sie um Verständnis, dass Sie an dem jeweiligen Dienst nicht teilnehmen können.

Wir erheben oder verwenden nur die Daten, die wir benötigen, damit Sie an unseren Diensten teilnehmen können. Eine Verwendung zu anderen Zwecken erfolgt nicht.

Weitergabe von Daten an Dritte

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder eine gesetzliche Verpflichtung übermitteln wir Ihre Daten nicht an Dritte. Sofern uns Partner bei der Datenverarbeitung unterstützen, werden diese von uns vertraglich verpflichtet, unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften und entsprechend unseren Vorgaben sorgfältig mit Ihren Daten umzugehen und sie weder zu eigenen Zwecken zu verwenden noch an Dritte weiterzugeben. Wir werden Daten gegenüber staatlichen Stellen nur dann offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Unsere Mitarbeiter und Geschäftspartner werden von uns zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet.

Die Axel Springer AG wird ohne Ihre Einwilligung keine Daten in Staaten außerhalb der Europäischen Union weitergeben, es sei denn, dies ist durch das BDSG ausdrücklich erlaubt.

Verweise und Links

Wir verwenden Verweise und Links zu Internetseiten Dritter. Wenn Sie das Angebot der Abendblatt HD App verlassen, weisen wir deutlich darauf hinweisen, dass Sie auf einen anderen Anbieter zugreifen. Sofern dieses nicht bereits eindeutig aus dem Text hervorgeht, werden wir den Link auf eine fremde Applikationsinhalte mit dem Hinweis "externer Link" versehen.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass wir uns von den Inhalten verlinkter Applications oder Internet-Angebote von Drittanbietern bzw. verlinkten Internetseiten von Drittanbietern distanzieren. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte der fremden Angebote haben. Sollten auf in den fremden Angeboten Verstöße gegen die guten Sitten oder Gesetze enthalten sein, werden wir die Links zu diesen Angeboten sofort nach Kenntnisnahme dieser Verstöße aus unserer Applikation löschen.

Jugendschutz

Jugendschutz ist für uns sehr wichtig. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor jugendgefährdenden Inhalten wird bei uns sehr ernst genommen. Abendblatt HD App veröffentlicht keine gewaltverherrlichenden, volksverhetzenden oder jugendgefährdenden Inhalte.

Wenn Sie weitere Informationen zum Thema Jugendschutz bei Abendblatt HD App benötigen, wenden Sie sich gern an die Abendblatt HD App-Kundenbetreuung.

Betroffenenrechte

Sie können jederzeit Ihre Betroffenenrechte auf Auskunft (§ 34 BDSG), Berichtigung, Löschung oder Sperrung (§ 35 BDSG) Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber der Axel Springer AG geltend machen. Darüber hinaus können Sie jederzeit der Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung widersprechen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an:

Axel Springer AG

Axel-Springer-Platz 1

20350 Hamburg

oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@abendblatt.de

Bitte bezeichnen Sie in Ihrer Anfrage die Art der personenbezogenen Daten, über die Sie informiert werden möchten, möglichst genau, um eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten.

Widerrufsrecht

Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Axel Springer AG widerrufen. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an:

Axel Springer AG

Axel-Springer-Platz 1

20350 Hamburg

oder senden Sie eine E-Mail an datenschutz@abendblatt.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir im Falle Ihres Widerrufs bestimmte Dienste wie z. B. die Teilnahme an Gewinnspielen nicht mehr erbringen können. Soweit gesetzlich zwingend erforderlich, tritt bei Widerruf Ihrer Einwilligung anstelle der Löschung der Daten deren Sperrung.

Regelfristen für die Löschung von Daten

Die Löschung von Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen, satzungsmäßigen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen. Sofern Daten hiervon nicht betroffen sind, werden sie gelöscht, wenn ihr mit Ihnen vereinbarter Verwendungszweck wegfällt.

Datenschutz-Richtlinien

Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz bei der Axel Springer AG haben, steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: datenschutz@abendblatt.de