Hamburg. Wo die Restaurants Mamma Mia und Sotiris ansässig waren, sollte mit dem „Barner 42“ neuer Wohnraum entstehen. Daraus wird nichts.

Es ist mittlerweile sechs Jahre her, dass die Immobilien-Entwickler Köhler & von Bargen ihre Pläne für das Areal in Hamburg-Ottensen öffentlich machten. Dort, wo damals noch die sehr etablierten Restaurants Mamma Mia und Sotiris ansässig waren, sollte ein Neubau entstehen.