Hamburg. Der 28-Jährige offenbarte Polizeibeamten am Hamburger Hauptbahnhof, dass er seine Mutter getötet habe. Tatwaffe sichergestellt.

Die Straße Willhöden im Stadtteil Blankenese gilt als eine gute Wohngegend in Hamburg – aufsehenerregende Verbrechen kommen dort eher selten vor. Doch am Donnerstag rückte die Mordkommission samt Spurensicherung an: In einem Einfamilienhaus war die Leiche einer 67-jährigen Frau entdeckt worden.