Altona

Maite Kelly besucht Schule: "Ihr Hamburger seid klasse"

abendblatt.de

Sängerin Maite Kelly besuchte am Montag die Katholische Schule Altona und sprach mit den Schülern über Familie, Ehrlichkeit und Erfolg.

Hamburg. Prominenter Besuch an der Katholischen Schule Altona : Die Sängerin Maite Kelly kam am Montagvormittag zu einer Stippvisite in die Stadtteilschule. Am Vorabend hatte die Sängerin ein Konzert in den "Fliegenden Bauten" gegeben. Das zweitjüngste Kind der "Kelly-Familiy" nahm sich Zeit für die Fragen der Fünft- und Sechsklässler.

Die Schüler befragten die zweifache Mutter zu ihrer Kindheit und ihrem beruflichen Erfolg. Eine Frage nach ihrem Glauben nutzte die gebürtige Berlinerin und Katholikin für ein paar persönliche Worte zu den Themen Vertrauen und Ehrlichkeit: „Ich bin davon überzeugt: Erfolg habe ich letztlich nur deshalb, weil ich mein Wort halte“, so Kelly. „Seid ehrlich zueinander und schenkt euch Vertrauen. Das zahlt sich im Leben immer aus“.

Mit einem Lied und einem gemeinsamen Foto auf dem Schulhof verabschiedete sich die Künstlerin ( RTL-Tanzshow „Let's Dance“) nach fast 60 Minuten von Schulleiterin Bärbel Dörnte und den 50 Kindern – und fügte hinzu: „Ihr Hamburger seid schon klasse“. (HA)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altona