Comedy-Tipp

Ilja Richter: Licht aus, Spot(t) an im Lustspielhaus

Ilja Richter liest Karl May

Ilja Richter liest Karl May

Foto: Agentur Neidig

Der einstige ZDF-„Disco“-Moderator Ilja Richter gastiert mit seiner Hommage an Karl May erstmals beim Kabarett-Fest. „Licht aus, Spot(t) an!“ könnte es an diesem Dienstag bei „Vergesst Winnetou“ auch heißen, wenn der Berliner Schauspieler das wilde Leben des Dichters nachzeichnet.

„Vergesst Winnetou“ Di 3.3., 20.00, Lustspielhaus (U Hudtwalckerstraße), Ludolfstraße 53, Karten zu 11,- (erm.) bis 31,50: T. 55 56 55 56; www.almahoppe.de