Klassik-Tipp

Pianistin Anna Vinnitskaya spielt von Brahms bis Bartók

Anna Vinnitskaya

Anna Vinnitskaya

Foto: Marco Borggreve

Als sie 18 Jahre als war, kam sie ganz allein vom Schwarzen Meer nach Hamburg, um Musik zu studieren. Inzwischen unterrichtet die bekannte Pianistin Anna Vinnitskaya (Foto) selbst den Nachwuchs. In der Laeiszhalle spielt sie Werke von Brahms, Bartók, Schumann und Chopin.

Anna Vinnitskaya Mi 12.2., 19.30 Uhr, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten 15 bis 45 Euro