Klassik-Tipp

Kammermusik mit Mezzosopranistin Sonja Leutwyler

Solistin Sonja Leutwyler

Solistin Sonja Leutwyler

Foto: imago stock

Im Bereich der Kammermusik gibt es unglaublich viel zu entdecken. Die Mezzosopranistin Sonja Leutwyler (Foto) hat ein Raritäten-Programm zusammengestellt, u. a. mit Werken von Spohr, Saint-Saëns, Massenet, Brahms und Respighi, bei dem selbst Experten sich überraschen lassen können.

„Hymne à la beauté“ Mo 16.12., 19.30 Uhr, Elbphilharmonie, Kleiner Saal (Bus 111) Am Kaiserkai, Karten 14 bis 42 Euro