Kabarett-Tipp

„Volks-Ingo“ Appelt predigt viel Spaß im Schmidts Tivoli

Komiker Ingo Appelt (52) war 1997 „Der Abräumer“.

Komiker Ingo Appelt (52) war 1997 „Der Abräumer“.

Foto: AVA ELDERWOOD

Ende der 90er stand Ingo Appelt auf das böse Wort mit „f“ , heute versucht er sich regelmäßig als Kabarettist bei „Nuhr im Ersten“. Dass SPD-Mitglied Appelt nicht etwa für deren Niedergang sowie bloß für Männer- und Frauenthemen steht, will er beim traditionellen Tivoli-Gastspiel zeigen: Dann heißt’s „Volks-Ingo“ statt Volks-Bibel. Auch ein Trost.

„Der Staats-Trainer“ HH-Premiere Mo 16.12., Di 17.12., je 19.30 Uhr, Schmidts Tivoli, (U St. Pauli), Spielbudenplatz 27/28, Karten ab 20,70 Euro