Vorverkauf-Tipp

Zusatzkonzert von Sunrise Avenue in der Barclaycard Arena

Sunrise Avenue wurde 1992 noch als Sunrise im finnischen Espoo gegründet. Der Durchbruch kam gleich mit dem ersten Album „On The Way To Wonderland“ 2006. Am Am 2. Dezember 2019 wurde die Auflösung der Band nach einer Abschiedstour 2020 bekannt gegeben.

Sunrise Avenue wurde 1992 noch als Sunrise im finnischen Espoo gegründet. Der Durchbruch kam gleich mit dem ersten Album „On The Way To Wonderland“ 2006. Am Am 2. Dezember 2019 wurde die Auflösung der Band nach einer Abschiedstour 2020 bekannt gegeben.

Foto: Ville Juurikkala / Universal

Beachtliche 18 Mal haben die finnischen Pop-Rocker Sunrise Avenue seit 2006 in Hamburg gespielt, jetzt machen sie die 20 voll – und Schluss: Auf ihrer Abschiedstour kommen Samu Haber (Mitte) und seine Jungs am 5. Juni (bereits ausverkauft) und am 11. Juli (Zusatzkonzert) in die Barclaycard Arena.

Sunrise Avenue Fr 5.6. (ausverk.), Sa 11.7., 19.30, Barclaycard Arena (S Stellingen), Sylvesterallee 10, Karten ab 64,30 im Vorverkauf; www.sunriseave.com