Konzert-Tipp

Trip-Hop aus Manchester mit Lamb im Mojo

Das Duo Lamb aus Manchester.

Das Duo Lamb aus Manchester.

Foto: Ifusha Kalina

Nicht viele Bands entwickeln ihren Sound über 20 Jahre so konsequent weiter. Das Duo Lamb aus Manchester gehört dazu. Seit 1996 haben Louise Rhodes und Andy Barlow sieben Alben aufgenommen – alle sind im Trip-Hop angesiedelt, spielen jedoch mit Nuancen aus Soul, Hip-Hop oder Klassik. Mit ihrem neuen Album „The Secret of Letting Go“ tritt Lamb am 14. November im Mojo auf.

Lamb Do 14.11., 20.00, Mojo Club (U St. Pauli), Reeperbahn 1, Karten zu 34,- im Vorverkauf; www.mojo.de