Film-Tipp

„My Zoe“: Der Kampf um die eigene Tochter

Julie Delpy (l) als Isabelle, Sophia Ally als Tochter Zoe und Saleh Bakri als Akil in "My Zoe.

Julie Delpy (l) als Isabelle, Sophia Ally als Tochter Zoe und Saleh Bakri als Akil in "My Zoe.

Foto: Stephan Rabold / dpa

Julie Delpy spielt die Hauptrolle und führt Regie in dem Film „My Zoe“. Sie verkörpert eine Wissenschaftlerin, die ihre kleine Tochter sehr liebt. Und dann fällt das Kind ins Koma. Mit einer Gewebeprobe ihres Kindes reist sie nach Moskau, wo ein deutscher Forscher (Daniel Brühl) Klon-Forschung betreibt. Produzent Malte Grunert kommt ins Kino.

„My Zoe“ Di 12.11., 20.30, Abaton (Bus 4, 5), Allende-Pl. 3, 9,-/8,-; www.abaton.de