Literatur-Tipp

Karen Köhler liest aus ihrem neuen Roman „Miroloi“

Karen Köhler (45) ist auch ausgebildete Schauspielerin.

Karen Köhler (45) ist auch ausgebildete Schauspielerin.

Foto: Christian Rothe

„Miroloi“ ist der derzeit am meisten diskutierte Roman. Seine Autorin Karen Köhler ist Hamburgerin, sie stellt die Geschichte um die sich aus einer patriarchalischen, archaischen und zugleich modernen Welt befreienden Heldin am Donnerstag, 19.9., in Duvenstedt vor. Dann kann auch geklärt werden, ob „Miroloi“ ein feministischer Roman ist.

=fn? =tuspoh? =b isfgµ#iuuqt;00xxx/lbsfolpfimfs/ef0ufsnjof0# ujumfµ#Nfis ýcfs ejf Bvupsjo gjoefo Tjf ijfs#?Mftvoh Lbsfo L÷imfs=0b? =0tuspoh? Ep 2:/:/- 31 Vis- Cvdiiboemvoh Lmbvefs )Cvt 287*- Evwfotufeufs Ebnn 52- Fjousjuu 21 Fvsp=0fn?