Literatur-Tipp

Rüdiger Barths liest aus seinem Roman „Das Haifischhaus“

Rüdiger Barth, Schriftsteller ("Das Haifischhaus").

Rüdiger Barth, Schriftsteller ("Das Haifischhaus").

Foto: Erik Weiss

Im Sport kennt sich Rüdiger Barth aus – ob als Ex-Zweitliga-Volleyballer, Hobby-Tennisspieler oder langjähriger „Stern“-Reporter. In seinem Debütroman (Verlag Heyne Hardcover) erzählt der Autor von Sorgen und Ängsten der früheren Nummer eins im Welttennis. Heute in Auszügen zu hören beim Harbour Front Literaturfestival.

„Das Haifischhaus“ Di 17.9., 19.30 Uhr, St. Pauli Kirche (Bus 112), Pinnasberg 80, Eintritt 15 Euro