Literatur-Tipp

Neue Literatur mit Mirko Bonné im alten Gewölbe

Der Autor Mirko Bonn

Der Autor Mirko Bonn

Foto: dpa Picture-Alliance / Susannah V. Vergau

Der am Tegernsee geborene, aber schon seit 1975 in Hamburg lebende Romancier, Lyriker und Übersetzer Mirko Bonné eröffnet in der Patriotischen Gesellschaft die Reihe „Neue Literatur im alten Gewölbe“. Er liest aus seiner Gedichtsammlung „Wimpern und Asche“. Das Publikum darf danach auch kritische Fragen stellen.

Mirko Bonné Mi 11.9., 19 Uhr, Patriotische Gesellschaft (U Rathaus), Trostbrücke 4-6, Eintritt frei, Anmeldung unter T. 307 09 05 00 erbeten