Kino-Tipp

Aus dem rauen Nordosten Englands im Metropolis

Szene aus dem Amber-Film "Launch".

Szene aus dem Amber-Film "Launch".

Foto: Amber Films

Das Film- und Fotokollektiv Amber hat seit 1969 seinen Sitz in Newcastle. Dort entstanden Filme, die das Leben der Arbeiterklasse im Nordosten Englands dokumentieren, wie auch in "Launch“ (Foto). Sie gehören heute zum Unesco-Welterbe. Heute stellen zwei Amber-Mitglieder mehrere Kurzfilme im Metropolis vor.

Amber-Filme Di 10.9., 17 und 19 Uhr, Metropolis (U Gänsemarkt), Kleine Theaterstraße 10, Karten 7,50 Euro