Film-Tipp

Auf zwei Rädern „Über Grenzen“ quer durch Asien

Margot Flügel-Anhalt sitzt auf dem Motorrad ihres Sohnes. Mit 64 Jahren fuhr sie das erste Mal Motorrad – ihre Reise führte sie bis nach Asien.

Margot Flügel-Anhalt sitzt auf dem Motorrad ihres Sohnes. Mit 64 Jahren fuhr sie das erste Mal Motorrad – ihre Reise führte sie bis nach Asien.

Foto: Uwe Zucchi / dpa

18.000 Kilometer auf einer Enduro quer durch Asien? Margot Flügel-Anhalt (Foto) hat es getan und kam bis nach Usbekistan. Im Iran sagte man ihr: „Den Helm brauchst du nicht, aber du musst ein Kopftuch tragen.“ Ein Dokumentarfilm hat Teile der Tour eingefangen. Die 64-Jährige stellt den Film im Abaton vor.

„Über Grenzen“ So 8.9., 19.30, Abaton (Bus 4, 5), Allende-Platz 3, Karten 9,-/erm. 8,-; www.abaton.de