Rundgang-Tipp

Die bewegte Geschichte der Bahrenfelder Straße erleben

Historische Aufnahme: Die Bahrenfelder Straße.

Historische Aufnahme: Die Bahrenfelder Straße.

Foto: Stadtteilarchiv Ottensen

Die Bahrenfelder Straße hat eine bewegte Geschichte: Im 19. Jahrhundert lebten hier noch Bauern. Später wurde die Hauptverkehrsader zum Fabrikstandort. In den Anlagen schufteten während der NS-Zeit Zwangsarbeiter. Wie sich das Ortsbild bis heute verändert hat, zeigt eine Führung.

Rundgang: Bahrenfelder Straße So 25.8., 15 Uhr, Treffpunkt: Ottenser Marktplatz (Bus 15), Bahrenfelder Straße 1, Eintritt 8, ermäßigt 4 Euro