Literatur-Tipp

Ursula März’ Debüt mit „Tante Marti“ im Literaturhaus

Autorin Ursula März liest ihren Debütroman.

Autorin Ursula März liest ihren Debütroman.

Foto: Jennifer Endom / Piper Verlag

Bisher ist Ursula März als Kritikerin der „FR“, der „Zeit“ und in der Reihe „März & Moritz & 1 Gast“ im Literaturhaus bekannt. Heute stellt die Trägerin des Berliner Preises für Literaturkritik ihren Debütroman „Tante Marti“ (Piper) vor: Er erzählt von einer Frau, die der familiären Enge entkommt und dann sogar im Fernsehen landet.

Ursula März: „Tante Marti“ Di 13.8., 19.30 Uhr, Literaturhaus (Bus 6), Schwanenwik 38, Karten 12, ermäßigt 8 Euro