Konzert-Tipp

ZFG ist die nächste Generation nach Toto

„Zero Fucks Given“ (ZFG) – der Name ist Programm.

„Zero Fucks Given“ (ZFG) – der Name ist Programm.

Foto: Ross Halfin

Mit dem Anspruch, „Musik ohne Regeln und Grenzen“ machen zu wollen, haben sich Trev Lukather und Sam Porcaro, Söhne der Toto-Legenden Steve und Mike, im Rockprojekt ZFG zusammengefunden. In diesem Sommer geben sie ihr Deutschland-Debüt und spielen am 11. Juli in der Nochtwache.

ZFG Do 11.7., 20.30 Uhr, Nochtwache (S Reeperbahn), Bernhard-Nocht-Straße 69, Karten zu 19 Euro im Vorverkauf